Gutscheine • Vorlagen • Geschenkideen

Schmuck mit einem Gutschein verschenken

Gutscheine präsentieren, überreichen und verschenken

aus unserer Reihe "Tutorials, Anleitungen zum Selber-Machen"

Lassen Sie die Augen Ihrer Liebsten funkeln. Ein Schmuck-Geschenk ist genau das Richtige, wenn Geburtstage, Weihnachten oder sonstige besondere Tage anstehen. Ein Gutschein eignet auch dazu, ein solches Geschenk hübsch zu verpacken und zu überreichen. Nach dieser Anleitung können Sie so ein tolles Überraschungsgeschenk selbst herstellen.

Material, das man benötigt

  • funkelnde Bastelsterne (im Bastelgeschäft oder Kaufhaus erhältlich)
  • Kleber oder Tesa
  • Schmuckband
  • Filzstifte, Wachsmalstifte oder Leuchtstifte

Zusätzlich benötigt man nun noch ein passendes Gutscheinmotiv  für das Schmuckgeschenk. Dazu eignet sich eine Vorlage aus dem Internet, ein Foto oder eine eigene Zeichnung.

Beispiel: http://www.gutscheinvordrucke.de/beauty-wellness/schmuck.html

Zeit, die man benötigt

  • 11 freie Minuten

Schritt 1

Gutscheinvordruck (Schmuck) ausdrucken, bunt ausmalen, beschriften. Die Farbwahl bleibt ganz Ihnen überlassen.

Schritt 2

Drehen Sie den Gutschein bitte um und legen Sie die funkelnden Bastelsterne genau in die Mitte. Falten Sie den Gutschein (siehe Foto) so zurecht, dass die Bastelsterne wie in einem Nest liegen.

Schritt 3

Falten Sie jetzt den Gutschein so, dass er vollkommen geschlossen wirkt und die Bastelsterne ganz einschließt.

Schritt 4

Tesa oder Uhu helfen Ihnen nun das „kleine Geschenkpäckchen“ zu versiegeln. Achten Sie darauf, dass das Gutscheinbild auf der Vorderseite erkennbar bleibt.

Schritt 5

Nun noch das kleine „Päckchen“ mit einer bunten Geschenkschleife versehen und schon ist das Kunstwerk fertig und wartet darauf überreicht zu werden.

Viel Spaß beim Geschenke-Bereiten!

Übersicht Inspiration Wertgutscheine Gewerbe & Handel FAQ
Eine Produktion von Webentwickler.de